1. - 24. Dezember 2013 Lebendiger Adventskalender

Im Dezember 2013 gab es in Laineck zum ersten mal einen „lebendigen Adventskalender“. Wie bei einem richtigen Adventskalender wurde jeden Tag ein „Türchen“ geöffnet - nur dass hier jeden Abend Lainecker einluden, sich mit musikalischen Darbietungen, Geschichten, Gedichten und gemeinsamem Gesang auf den Advent einzustimmen. Anschließend konnte man bei wärmenden Getränken und einem kleinen Imbiss noch gemütlich beieinander stehen (manchmal sogar mit Lagerfeuer) und sich unterhalten.

Gestartet wurde der Kalender mit dem "Lainecker Adventsmarkt", der dieses Jahr auf den 1. Dezember fiel. Auf dem St.Nepomuk-Platz vor der katholischen Kirche gab es wieder jede Menge Attraktionen. Das Besondere war aber, dass diese Veranstaltung heuer ihr 20-jähriges Jubiläum feierte und mit einem Grußwort von OB Merk-Erbe eröffnet wurde. Ein weiterer "Kalender-Höhepunkt" was das Adventssingen am 22. Dezember in der katholischen Kirche St. Nepomuk.

Dazwischen kamen allabendlich 20 bis 45 Personen zu diesem neuen Event. Jedes Adventsfenster bzw. -türchen war anders und somit immer wieder eine Überraschung. Bei diesem reichhaltigen, stimmungsvollen Dezemberprogramm wurde der meist fehlende Schnee gar nicht so vermisst. 

Wir freuen uns schon auf den nächsten Adventskalender 2014!